Willkommen bei der HABA Digitalwerkstatt Box

Unsere Vision

In unserer HABA Digitalwerkstatt dürfen wir es jeden Tag erleben: Kinder, die aus Pappbechern bunte Roboter basteln, ihre ersten Spiele programmieren oder spannende Animationsfilme drehen. Vor Stolz fast platzend, präsentieren sie das digitale Tüftelwerk dann ihren Eltern. In diesen Momenten springt er über, der digitale Funke. Dieses Erleben, diese Freude und den Funken haben wir eingepackt – in unsere Digitalwerkstatt Box.

 

 


Woran wir glauben
Kinder sind sehr neugierig, wenn es um neue Medien und Technologien geht. Und ihre Motivation, Rätsel zu lösen, ist groß. Deshalb glauben wir fest daran, dass Kinder am besten lernen, wenn sie sich ihr Wissen selbst erarbeiten. Wir ermutigen sie, Neues auszuprobieren und keine Angst vorm Scheitern zu haben. Dabei geben wir ihnen nicht nur technische Fertigkeiten mit den auf den Weg, sondern auch wichtige Zukunftskompetenzen und das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Werkzeugen. Unsere Programmier- und Tüftelprojekte fordern Kinder heraus und belohnen sie mit Erfolgserlebnissen, die sie so nicht erwartet hätten. 

Was uns am Herzen liegt 
Unsere Vision ist, dass alle Kinder in Deutschland an unserer digitalisierten Gesellschaft teilhaben können. Unabhängig von Wohnort oder schulischen Angeboten, unabhängig vom Know-how der Eltern und unabhängig von individuellen Stärken oder etwaigen Beeinträchtigungen. Digitale Lernangebote eröffnen unseren Kindern Chancen in einer Welt, in der informatische Grundkenntnisse, Anwendungs-Know-how und Medienkompetenz über Lebensqualität und Karriere entscheiden. Wir wollen ihre Vorstellungskraft wecken und sie für kreative Problemlösungen begeistern – damit sie Aha-Momente erleben und sagen: „Das kann ich auch!“.

Was wir uns wünschen
Im Gegensatz zu uns Erwachsenen, die wir die digitale Welt bewusst betreten oder uns von ihr abgrenzen, machen Kinder keine Unterschiede. Ob analoges oder digitales Werkzeug - sie spielen, sie basteln, sie erzählen Geschichten. Neugierig, unbeschwert und ohne Scheu. Schneide dir eine Scheibe davon ab und probiere neue Medien und Technologien gemeinsam mit deinem Kind einfach aus. Denn die Welt bleibt nicht stehen, das Digitale geht nicht wieder weg. Deshalb dürfen wir es weder als Teufelszeug verdammen noch einfach ignorieren oder uns wegducken. Wir müssen es aktiv und kreativ in unser Leben und das unserer Kinder integrieren. Unverkrampft, ohne Angst und Vorurteile – auch wenn wir nicht alles auf Anhieb verstehen.